Popcorn kann man auch im Dutch Oven machen. Heraus kommen Dutch Oven Popcorn 🙂 Diese Sachen habe ich eingepackt und dann ging es zu einem Freund der eine Feuerschale (hier findest du dazu viele Infos) hat. Es folgt eines der einfachsten Dutch Oven Rezepte

Dutch Oven Popcorn Mais

Was man dabei beachten muss,

wenn Popcorn im Dutch Oven zubereitet

werden, führe ich hier kurz auf. So ging es bei mir sehr gut:

Zum Besuch eines Freundes habe ich den Dutch Oven in seiner Feuerschale bereits vorgewärmt. Dann habe ich den Dutch Oven von der Feuerstelle genommen und einen kleinen Schluck Sonnenblumenöl in den DOpf gegeben und sofort die Maiskörner auf dem Boden verteilt. 250 g aufpoppender Mais reichen für den Boden eines Dutch Oven der Größe eines Feuertopf ft6 sehr gut aus. Nun den Dutch Oven wieder auf die Glut der Feuerschale und lauschen. Kurz darauf hört man das bekannte Ploppen. Hier im Video kann man es hören:

Hier ein paar Bilder mal zwischendurch:

Popcorn aus Dutch Oven

Dutch Oven Popcorn

Wie auch sonst bei der Herstellung kann man den Dutch Oven von der Feuerstelle nehmen, sobald man nur noch selten das Ploppen hört. Man kann den Dutch Oven dann auch gut noch einwenig neben der Feurstelle stehen lassen. Das ein oder andere Maiskorn ploppt dann noch nach. Der gusseiserne Topf gibt ja seine Wärme noch langsam ab und so erreicht man eine möglichst hohe Anzahl aufgepoppter Maiskörner ohne dabei das Popcorn zu verbrennen.

Dutch Oven Popcorn fertig

Fazit zum Popcorn im Dutch Oven

Tatsächlich habe ich noch nie bessere Popcorn hergestellt. Keine angebrannten Poppis und dabei sind fast alle aufgegangen. Und Geschmacklich waren die Dutch Oven Popcorn auch noch nie so gut wie meine Versuche in der Microwelle oder auf dem E-Herd.

 

Puderzucker auf Dutch Oven PopcornNachtrag: Puderzucker kam natürlich auch reichlich drauf 😉

update:

In meiner Unwissenheit und neugierde waren mir die Popcorn zunächst gelungen. Wie sich später noch herausstellte, war das reines Anfängerglück. Aus Neugierde guckte ich immer wieder in den Dopf. Ja, ich wollte das Springen der Körner sehen. Dadurch habe ich immer wieder für Druckausgleich gesorgt. Macht man das nämlich nicht, so verbrennen die Popcorn im Dutch Oven. Das ist mir passiert, als ich bei einem folgenden Versuch mal nicht mehr Nachschau hielt. Es gibt aber eine einfache Lösung. Ich lege einfach den Deckelheber zwischen Topf und Deckel. Das reicht für einen Druckausgleich aus und trotzdem springen die Popcorn nicht aus dem Dutch Oven heraus. Seither gelingen die Popcorn wieder 😉