Ein schnelles Rezept für Tomatensuppe. Es braucht nicht viel und ich greife zu gunsten der Zubereitungszeit auf feritge Zutaten zurück. So war es mir möglich auch dieses Rezept mal eben in der Woche für die Kinder nach der Schule zuzubereiten.

Zutaten für Tomatensuppe (reicht für 6 Personen):

  • 1kg passierte Tomaten
  • Dose Mais (285g)
  • Dose Kidneybohnen (285g)
  • 400g gehackte Tomaten (fertig aus dem Tetrapack)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe
  • Gewürze (Paprika rosenscharf)
  • Saure Sahne
  • Tortillas

 

Zubereitung

Zuerst kommen die Zwiebeln in den Dutch Oven. Dazu das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln putzen und hacken. Dann zusammen mit dem Instand-Gemüsepulver in das heiße Öl geben und kurz verrühren.

Zwiebeln im Dutch Oven dünsten

Hier mal als kleine Video-Sequenz. So kommt die Temperatur besser rüber:

Dann folgen schon die anderen Zutaten. Die gehackten Tomaten genauso wie die passionierten Tomaten kommen einfach rein und werden verrührt. Es folgen der Mais, die Kidneybohnen und Gewürze nach Belieben. Bei mir war es Paprika rosenscharf. Alles auf Temperatur bringen. Das Gemüse braucht nicht lang um heiß zu werden.

So langsam trudelten auch die Kinder aus der Schule ein.

Tomaten Mais Suppe

Die Suppe war bereits auf Temperatur und würde diese auch noch lange halten; Gusseisen sei Dank. Gut so, denn ein Kind kam eine Stunde später aus der Schule und hatte dadurch trotzdem noch warmes Essen.

Nachdem der Dutch Oven von der Glut kam, folgte der Deckel als Pfanne. Schließlich wurden darin die Tortillas erwärmt und das konnten wunderbar die Kinder selbst machen. Daran haben sie Spaß und ich konnte schon mal entspannen 🙂

Tortilla wenden im DeckelZum Garnieren und als kleines Geschmacksnötchen kam noch ein Klecks Saure Sahne mitten in die Tomatensuppe. Geschmeckt hatte es allen. Allerdings waren die Geschmäcker unterschiedlich. Die eine wollte weniger Mais und dafür mehr Kidneybohnen und der andere wollte überhaupt weniger Tomate. Am liebsten ohne Stücke. Bei den Tortillas sind sich die Kinder aber immer einig. Die mögen sie immer aber das wusste ich vorher 🙂

Tomatensuppe mit Tortilla